Wir lassen die Umwelt
aufblühen - seit 1983

Begrünung großflächiger Spülsandflächen an der dänischen Ostsee

Staubbindung im Rahmen der Hafenerweiterung am Lindo Port von Odense 

Zur Vermeidung von Sandflug durch Winderosion wird eine Spezialrezeptur per Nassansaat auf knapp 20 Hektar Polderflächen appliziert. Die Herausforderung liegt hier in dem marinen Ostseesand, der kaum Nährstoffe enthält und nur eine geringe Wasserspeicherkapazität aufweist.